DSL-Anbieter des Jahres 2008: Kabel Deutschland

newsDas Deutsche Institut für Service Qualität erhob 450 Anfragen in Sachen Internet, welche sie entweder über E-Mail oder Telefon abwickelten. Des Weiteren wurde die Internetpräsenz des jeweiligen Anbieters unter die Lupe genommen.
Im Anschluss wurden die verschiedenen Tarife für jedes Unternehmen auf die Gesamtkosten in Relation zu deren Leistungen innerhalb eines Jahres geprüft. Dabei wurden unter anderem die Einrichtungskosten, Monatsbeiträge, Grundkosten und Versandkosten mit einbezogen.

Das Ergebnis der Überprüfung

In Deutschland ist der telefonische Service im Durchschnitt lediglich befriedigend, denn die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals war nur minder vertreten. Anzumerken ist allerdings die Tatsache, dass die Anrufer im Schnitt nur noch 30 Sekunden in der Warteschleife verharren mussten, im Jahr 2007 waren dies noch 41 Sekunden.
Im Bereich des E-Mail-Service konnte das Institut leider keine Verbesserung feststellen. Jede fünfte E-Mail wurde nicht beantwortet, im Schnitt gingen die restlichen E-Mails erst 43 Stunden später wieder ein. Aus Kundensicht wird die Beantwortung einer E-Mail allerdings innerhalb von 24 Stunden erwartet.

Der Gewinner

Bei den Kontaktmöglichkeiten sticht O2 im besonderen Maße hervor, denn neben dem guten Service, wurde das Unternehmen „Kabel Deutschland“ aufgrund seiner hervorragenden Tarife zum „DSL-Anbieter des Jahres 2008“ gekürt. Kabel Deutschland bietet den Kunden Komplettpakete, in welchen Fernsehen und Telefon- sowie Internetflatrates enthalten sind. Nach dem Testsieger kommen Freenet und Versatel. Den besten Tarif für eine DSL-Doppelflatrate geht an Kabel Deutschland und Vodafone, der dritte Platz wurde an 1&1 vergeben.
Beim Service konnten insbesondere O2, congstar, Alice, Kabel Deutschland und Versatel punkten.

Die Gesamtrangliste

Die Rangliste, welche alle Faktoren insgesamt auflistet, sieht folgendermaßen aus:

1. Kabel Deutschland
2. O2
3. Versatel

4. Vodafone
5. Alice

6. Lidl DSL
7. congstar
8. freenet
9. 1&1
10. T-Home
11. TELE2
12. Arcor
13. Unitymedia
14. Kabel BW
15. Tele Columbus

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.