Kostenlose Alice Support Hotline

newsNur wenige Alice Kunden wissen von der kostenlosen Störungs Hotline, wo Ausfälle der Telefon,  Internet oder Fernseh Verbindung gemeldet werden können.

Wer eine Alice Flatrate bestellt, hat am Tag der Freischaltung ebenfalls Anspruch auf kostenlose technische Unterstützung! (Tel.: 0800 525 1378)

Wer an diesem Tag eventuell verzweifelt den Kundensupport über die Kostenpflichtige 0180er anruft, wird übrigens nicht auf die kostenlose Alternative hingewiesen.  Vermutlich ist das den Mitarbeitern nicht erlaubt.

Unser Tipp: Sollten sie als Alice Kunde auf Ihre Freischaltung warten, notieren Sie sich schon mal vorsorglich diese Support Nummer. Auch wenn Sie es nicht tun, behalten Sie in jedem Fall im Hinterkopf, dass es diese Nummer gibt. Fragen Sie einfach nach der kostenlosen Support Hotline am Tag der Freischaltung.

Störungshotline & Kostenloser Support am Tag der Freischaltung von Alice :

0800 525 1378



12 Antworten
  1. Exkunde
    Exkunde says:

    Ich würde den Sevice von Alice ja gerne bewerten, aber die verstecken sich so gut vor dem ihren Kunden, dass das gar nicht geht!!! Aber auch das sagt ja schon einiges aus. Offenbar wollen sie an ihren eigenen Fehlern noch über eine kostenpflichtige Hotline Geld verdienen. Liebe Alice, so geht das nicht und zum Glück gibt es Alternativen, ich bin dann mal weg (und komme ganz sicher nie mehr wieder).

    Antworten
  2. Anonymous
    Anonymous says:

    Der absolut furchtbarste Kundenservice!!! Techniker bereits zum 2. Mal zum vereinbarten Termin einfach nicht erschienen, wenn man sich beschwert und anmerkt, dass man für einen Ersatztermin ganz sicher NICHTS bezahlt, wird man angezickt. Ob das die Art ist, mit Neukunden umzugehen? Wenn das beim nächsten Mal nicht klappt kündige ich fristlos!

    Antworten
  3. Peter74
    Peter74 says:

    Ich bin mit Alice absolut zufrieden! Ich bin seit 2008 Kunde bei Alice (mittlerweile wohl O2) und habe noch nie (!!) Probleme gehabt… bis auf eine Störung. Deshalb möchte ich auch mal hier eine Lanze für Alice brechen. Klar, dass sich schlechte Nachrichten sehr schnell verbreiten und wenn man selber betroffen ist, dann möchte man den Verantwortlichen ihren „Mist“ am liebsten vor die Füße knallen. Ich selber habe so eine Erfahrung mit BASE gemacht, als ich regulär den Vertrag gekündigt habe. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Bei Alice habe ich eine 3000er Internetflatrate und einen VOIP Telefonanschluss und bin extrem glücklich damit, zumal ich jederzeit kündigen kann, wenn ich genervt bin. So steht es jedenfalls im Vertrag.
    Gerade gab es einen Komplettausfall und ich habe die Nummer mitvHandy und Kumpel am anderen Ende recherchiert. angerufen, 10 Minuten in der Schleife gehangen und die Sache geklärt. … Problem sei bekannt und wird im Laufe des Tages behoben, wurde mir gesagt und so war es dann auch. Ich wurde absolut freundlich behandelt! Die Leute von der Hotline können ja auch nix dafür wenn bei Alice was nicht funktioniert. Wenn ich den ganzen Tag angepault werden würde, würde ich auch irgendwann pampig werden.
    Ich denke die große Mehrheit hatte noch nie Probleme mit Alice und die die Stress hatten sind SO sauer, dass sie hier ihrem Ärger Luft machen. Das verstehe ich auch denn als ich den Ärger mit Base hatte, kam ich mir so hilflos vor der Willkür dieser Vollpfosten ausgeliefert, von denen man ja „abhängig“ ist in diesem Moment.
    Damit will ich den die Beschwerden nicht herunterspielen. Trotzdem denke ich, Alice bzw O2 ist ein Flatrate Anbieter wie jeder andere auch, der seine Leistungen von der Telekom bezieht.
    Übrigens: zu Kabel Deutschland wollte ich ursprünglich auch – das ging in meinem Haus aber leider nicht.
    Eigentlich wollte ich nur kurz was schreiben und jetzt ist es ein halber Roman geworden … naja, so schnell kann es gehen…

    Antworten
  4. Tristan
    Tristan says:

    01.02.12
    Alice Tel. allein war zumindestens bis 2007 ganz in Ordnung.Damals gabs da noch Techniker mit Ahnung.!
    Dann haben wir den Fehler gemacht und haben das TV-Paket geordert!
    Ein RIESEN FEHLER!!!!!!
    Inerhalb eines Halben Jahres haben wir ZWEI Receiver und DREI Fernbedienungen verheizt! Auf unserem Full-HD TV war ein bild zum Ko….!Andauernde Bildausfälle und und und.Kein Wunder bei der Mickrigen geschwindigkeit. Wir waren Dauergast bei der Störungsstelle,die haben schon gestöhnt wenn sie meinen Namen hörten.
    Ich Habe dann den ganzen SCHROTT(anders kann man die Geräte v. Alice nicht bezeichnen!)auf anraten eines Alice-Technikers(das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!!!!)zusammen gepackt und zurückgeschickt,Es folgte das übliche Chaos in deren Logistk, die bei Alice den Namen nicht verdient!(Ich bin vom Fach)mit Geldforderungen für Angeblich nicht zurückgesandten Geräten usw.Nach 2 Briefen voller Fakten war Ruhe.
    Trotzdem verlangt Alice immer noch das Geld für das TV-Paket,seit EINEM JAHR!!!!!Geld für eine Leistung die sie nie Erbracht haben, da Technische Ausrüstung Müll ist!
    Die Lassen einen nicht aus den Vertrag! Schriftliche Aufvorderungen werden nicht Beachtet geschweige denn Beantwortet.
    Bin jetzt bei Kabel-D, Top Bild,moderne Ausrüstung auch bei Internet nach Ablauf des Vertrages bei Alice(nach fast 20Jahren)auch mit Tel.Ist zwar etwas Teurer, aber Top Qualität und Service, wenns sein muss auch zu Haus!!
    Wir haben ein Digi-Tel.jetzt ist das NTBA(das letzte Überbleibsel v. Alice)in dutt. Habe hier eigentlich eine Plattform gesucht um dem Störungsdienst von Alice zu sagen das Sie mir so ein Gerät zusenden sollen, aber nach dem was ich hier so gelesen Habe, kann ich das wohl vergessen!
    Wohlgemerkt:
    Alice Tel. ist in Ordnung!
    Wer mehr von Alice will kriegt auch mehr: Ärger,Ärger ohne Ende!

    Antworten
  5. maksemilian
    maksemilian says:

    Hallo alle Zusammen,

    Wer dort eine Störung meldet wird unfreundlich zusammen geschi…,
    fragt man nach dem Namen, wird aufgelegt.
    Einen schlimmeren Kundendienst kann ich mir nicht vorstellen !!!

    Antworten
  6. adolf
    adolf says:

    Wenn ich so ein absoluten Shit hier lese wirds mir Schlecht. Ich bin jetzt fast 10 Jahre bei Alice, und habe bis heute 6 oder 7 Störungen gehabt. Und ja es liegt nun mal an der Teledoof, das es manchmal in die Hose geht, und nicht an Alice.

    Antworten
  7. Matsch
    Matsch says:

    Diese Kundenbetreuung ist totaler Betrug, also Mutsch du hast einfach keine Ahnung! Hier geht es um Leute die Probleme bei Alice haben, nicht um Leute die keine haben. Es geht auch viel mehr darum, wie Alice mit diesen Problemen umgeht. Und da kann ich ein schönes Liedchen drüber singen, ich hab heute trauriger weise feststellen müssen, als ich die Nummer der „Kostenlosen“ Alice Support Hotline gewählt habe, dass nicht alle Störungen abdeckt werden, sondern nur Störungen bei Telefonie…
    Und dann ging das Theater los, die Nummer 0800 525 1378 war schnell gewählt, die Kostenlose Alice Support Hotline, da wird dir sicherlich geholfen, sprach ich zu mir.
    Als ich jedoch angerufen habe um meine Störung mitzuteilen, würde ich darauf hingewiesen, dass es sich bei meinem Problem um verbindungsabbrüche beim Telefonieren und beim Internet handle, und der nette Mensch keinerlei Möglichkeiten sonst hat mir zu helfen, außer der Anweisung ich solle die 0180er Nummer wählen.
    Komische Firmenstrategie, Konstenloser Support verweißt auf Kostenpflichtigen Support, wer zuerst solche sensationellen Ideen hat, der macht ja bekanntlich richtig Reibach. Auf sowas muss man erstmal kommen, ich wette die Telekom, kann sich bei den jungen Füchsen noch gut was abgucken. Was bitteschön soll dieser Support dann bezwecken? Leute die Internet von Alice beziehen dürften mit sicherheit den größten Kundenstamm bei Alice abdecken, zum Glück werden zumindest ja die Leute die nur Telefon von Alice beziehen zu 100% supported, das ist ja auch schon was. Ok, das mag jetzt vielleicht etwas dumm klingen, aber inwiefern Leute die Internet und Telefonie von Alice beziehen, nur Telefonprobleme haben, sei erst einmal dahingestellt, aber in der Regel habe ich die Erfahrung gemacht, dass alles sehr nah beieinander hängt und wenn das eine nicht richtig funktioniert, dann gibt das andere in kürze auch den Geist auf. Und das war schon bei Arcor und sonstigen Anbietern so, dann musste man sich dort mit dem Kundensupport herumschlagen, aber da kam man dann auf einen gemeinsamen Nenner. Im Anschluss durfte ich nun den Kostenpflichtigen Kundensupport anrufen, dann durfte ich der netten Computerstimme per Knopfdruck mein Problem schildern, danach verweilte ich einige Minuten in der Warteschleife, in etwa 5-6min. Da wurde ich dann nochmals von jemandem empfangen, diesmal war es ein netter Herr, der mein Problem verifizierte und und nach einem ein minütigem Gespräch das Resumee ziehen konnte „Ein Techniker ist gefragt“ weitergeleitet hat. Schön dass ihr bei Alice nun auch 2 Empfangsdamen habt, eine elektrische und eine menschliche, da kann ja schon nichts mehr schief gehen. Zumindest zeigt mir das, dass sich die Leute mühe geben, etwas zu verändern, gar zu verbessern. 15 min in der Warteschlange wartend, wurde ich mit der 3. Dame verbunden, die sich dann als Technikerin ausgab, meiner Meinung nach eine Dame die sich zu schade war überhaupt nur einen Finger ansatzweise zu krümmen. Sie war dann sofort der Meinung , ich müsse erst einmal meine Hardware abstecken, die Alice hardware anschließen und dann wieder anrufen, weil Alice bei fremder Hardware nicht gewährleisten kann, dass alles funktioniert. Wenn mein Telefon und Internet von beginn an mit der Alicehardware nicht richtig funktioniert, weil die Fritzbox einfach nur fürn Arsch ist und ich mir einen neuen Router zulegen musste und ich seitdem über ein halbes jahr keine Probleme hatte, dann kann es nicht wirklich an der Hardware liegen. Da hätte ich ja lieber mein Geld in nen Spielautomaten geworfen oder in einen Einarmigen Banditen, als in den sog. „Kundensupport“, da hätte sich wenigsten irgendwas gedreht und getan, etwas Energie wäre verbraucht worden, und zumindest hätte ich die Aussicht auf den Jackpot gehabt, auch wenn die Chance sehr gering gewesen wäre, aber ich weiß zumindest worauf ich mich da eingelassen habe. Ich habe schon einige Male bei der Störungsannahme angerufen und ein Internetlaie bin ich auch nicht mehr, ich denke ich kann so in etwa einschätzen, dass irgendwas nicht richtig läuft, wenn mein Telefon und mein Internet einige Tage nicht richtig funktionieren. Soweit konnte ich auch einige Fehlerquellen schon eindämmen, dass ich sagen kann, dass es nicht wirklich an mir liegen kann. Falls doch, würde ich mich sehr freuen, wenn man mich eines besseren belehren könnte. Denn ich bin aufjedenfall bereit aus Fehlern zu lernen und meine eigenen einzugestehen. Aber den Kostenlosen Support Hotline als kostenlosen Kundensupport zu deklarieren, ist schlicht und ergreifend eine lüge. Nur Neukunden erhalten kostenlosen Support, danach wird nur noch gemelkt bei Alice! Ich bin ja ernsthaft kein Mensch, der wirklich jemandem was böses will, aber den Router von Alice, überhaupt Router zu nennen…
    das Teil hatte bei mir überhaupt nicht funktioniert, alle 20min hatte, das von sich aus das Bedürfnis sich neuzustarten. Das Wlan ließ sich nicht über das Menü vernünftig an- und ausstellen, geschweige den Einstellen. Jedes mal wenn man das Teil ausgemacht und wieder Angemacht hat, musste man es neu konfigurieren, dies war zwangsläufig die einzige Maßnahme mit der man das Wlan wieder einschalten konnte, denn das ging auch wie ne AMpel an und aus, man konnte es gar nicht bändigen XD. Man hatte dann noch Möglichkeit, eine Savedatei anzulegen, die man dann, nach jedme Neustart laden musst. Naja dies hatte auch so seine macken. Also man kann grob sagen, das war echt nen Router mit Charakter, somit kann ich auch irgendwie verstehen, wenn Alice mit dem Teil Internet vernünftig zum laufen kriegt, ja dann können die Gewährleisten, dass nichtmals nen Atomarer Krieg die Leitung unterbrechen kann.
    Ich bin ja auch vom Typ nicht der Mensch, der immer die einfachste Lösung wählt, ich befasse mich da schon etwas mit der Materie und versuchte wirklich soweit ich konnte, mit diesen Dingen zu arbeiten, die mir Alice zur Verfügung gestellt hat. Ich hatte auch schon diverse Router von anderen Abietern und habe, vor 10 Jahren damals als Laie, die Einrichtung der Hardware selbst hingekriegt, aber Alice ist halt irgendwie zickig, auf den Werbeplakaten und in der Werbung schien sie mir ganz nett…

    Antworten
  8. Mutsch
    Mutsch says:

    Ich hatte noxh nie Probleme mit Alice, wenn ich die Störungsstelle am Telefon hatte , haben mir die dortigen Mitarbeiter immer sehr nett und freundlich weiter helfen können , und mir sind dadurch noch nie zusätzliche Kosten enstanden. Und falls doch sind uns diese jedensmal bei der nächsten Telefonrechnung erlassen wurden!!!!!

    Antworten
  9. Heilmann
    Heilmann says:

    Wir sind jetzt leider auch bei Alice gelandet….
    Unsere Erfahrungen sagen uns, es war leider ein großer Fehler.
    Ab dem Tag des Zuschaltung (26.09.2010) waren wir 1 Woche überhaupt nicht erreichbar.
    Die Störhotline vertröstete uns immer nur damit, es liegt an der Telekom, die muss die Nummer noch umschalten…
    Ist Alice unfähig oder waren das vllt.eine nette Verabschiedung von der Telekom als Ex-Kunde??? Keiner weiß es genau, vllt.auch beides!!!
    Täglich bei der Störhotline angerufen und nur leer Versprechungen als Antwort erhalten, das es morgen wieder funktionieren wird.
    Nach einer Woche warten klingelte unser Telefon dann auch wieder,
    leider konnten wir uns nicht lange darüber freuen, jetzt
    hören wir uns beim sprechen doppelt, es hallt einfach nur.
    So beschränken wir unsere Telefonat auf das Minimum.
    Bis jetzt (13.11.2010)hat es Alice nicht geschafft dieses Problem in den Griff zu bekommen.
    1 Routerwechsel-Versuch und unzählige Anrufe von Technikern die gerade daran waren haben alsolut nichts gebracht.
    Wir hatten vor der Telekom versucht mit FA.Freenet zusammenzuarbeiten
    und waren so auch einiges gewohnt, doch der Service von Alice
    TOPT bisher alles.
    Hinzu kommt seit 2 Monaten werden 29,90€ statt 19,90€ abgebucht.
    Leider fühlt sich bei Alice für all diese Unannehmlichkeiten keine Stelle zuständig.
    Auf die unzähligen, unbeantworteten Mails und Faxe will ich hier lieber nicht noch eingehen…
    Kurz um, überlegt es euch wirklich sehr gut,
    ob ihr wegen ein paar Euro Ersparniss FA.Alice antun wollt.
    Wir nicht, wir werden versuchen so
    schnell als Möglich da wieder wech zu kommen.

    viel Glück

    Antworten
  10. David
    David says:

    Um Auskunft zu erhalten warum mein Internet nicht funktioniert habe ich 27 min in der Warteschleife der Alice Hotline verbracht und 12€ bezahlt, für nichts.

    Lasst euch nicht verarschen von den Halsabschneidern, sucht euch nen anderen Anbieter !!!

    Antworten
  11. Michael
    Michael says:

    Danke für den Tipp! ich bekomme nächste Woche meinen Alice Anschluss… da werde ich die Nummer ganz bestimmt gut gebrauchen können

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.